Zucchini in Bierteig mit Roter Bete

für die Zucchini:
1 Ei (Kl. M, getrennt)
50 ml Bier (hell)
¼ Tl Sesamöl (geröstet)
2 El Mehl
2 El Sesamsaat (geschält)
65 g Büffelmozzarella
4 Oregano
1 Zucchini
50 ml Öl (zum Braten)
Fleur de sel

für die rote Bete:
250 g Rote Bete
1½ El Johannisbeergelee
1½ El Aceto balsamico
Salz & Pfeffer
1 El Olivenöl
3½ Stiele Pfefferminze

Zubereitung:

1. Rote Bete putzen, mit Schale in kochendemSalzwasser 60-75 Minuten bei milder Hitzekochen. Inzwischen das Gelee im Balsamicounter Rühren bei milder Hitze auflösen. Mit Salz und Pfeffer würzen, 2 El Olivenöl unterrühren.Rote Bete abschrecken, schälen und in je 6-8 Spalten schneiden. In die Marinade geben und 2 Stunden ziehen lassen.

2. Eigelb, Bier, Sesamöl und Mehl verrühren und beiseitestellen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und kalt stellen. Sesam in einerbeschichteten Pfanne ohne Fett goldbraunrösten. Mozzarella halbieren und in je 6 Scheiben schneiden. Zwischen Küchenpapierabtropfen lassen. Oreganoblättchen hacken. Mozzarella auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

3. Zucchini putzen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Je 1 Mozzarellascheibezwischen 2 Zucchinischeiben legen, dabei leicht andrücken. Sesam unter den Bierteig mischen. Eischnee unterheben. Öl in der Pfanne erhitzen. Je 6 Zucchini-Türmchen nacheinander durch den Teig ziehen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

4. Pfefferminzblättchen fein schneiden und unter die Rote Bete mischen. Zucchini-Mozzarella- Türmchen mit Fleur de sel bestreuen und mit der Roten Bete anrichten.

5. Pfefferminzblättchen fein schneiden und unter die Rote Bete mischen und evtl. nachwürzen. Zucchini-Mozzarella-Türmchen mit Fleur de sel bestreut und Rote Bete anrichten.

Guten Appetit!

Hier könnt ihr das Rezept herunterladen: Zucchini in Bierteig mit Roter Bete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.